Kaffeepadmaschinen Kaufberatung – Kaffee, Tee & Espresso – online kaufen

Diese Themenwelt wird betreut von:
André
Philips Senseo Kaffeepadmaschine

Philips Senseo Kaffeepadmaschine

Die Kaffeepadmaschinen sind bereits am Markt etabliert und erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Das liegt natürlich zum einen am Preis der Kaffeepadmaschinen und zum anderen an der schnellen und einfachen Zubereitung. Aber welche Kaffeepadmaschine sollt Ihr kaufen? In unserer Kaffeepadmaschinen Kaufberatung erfahrt Ihr alles über Preise, Maschinen und Kaffeepads.

Themenübersicht

Wie funktioniert eine Kaffeepadmaschine?

Eine Kaffeepadmaschine wird auch gerne Portionskaffeemaschine genannt und arbeitet mit Kaffee-Pads für eine Einzel- oder eine Doppelportionierung. Bei einer Kaffeepadmaschine wird der Kaffee in einer vorportionierten Form, eines so genannten Kaffee-Pads, zubereitet. Dabei erhitzt die Kaffeepadmaschine eine Portion Wasser und pumpt es dann durch das Pad. Durch die Brühtemperation von ca. 90 °C wird das Verdampfen der Röstaromen des Kaffees verhindert.

Was ist ein Kaffeepad?

Ein Kaffeepad enthält rund 7 Gramm Kaffeepulver. Neben den fünf Kaffeegrundsorten mild, normal, stark, extra stark und entkoffeiniert gibt es noch verschiedene andere Padsorten. Darunter sind z.B. auch Latte Macchiato Pads, Cappuccino Pads, Cappuccino Choco Pads, Karamell & Vanille Pads, Mocca Gourment Pads, Sahnelikör & Vanille Pads, Espresso Pads und bestimmt noch viele mehr. Die Auswahl ist also richtig Groß.

Die Preise liegen bei Original Senseo Kaffeepads bei 2,49 Euro für 16 Stück. Allerdings gibt es die Kaffeepads recht regelmäßig im Angebot für 1,59 bis 1,79 Euro. Für Kaffeepads von anderen Herstellern wie z.B. Bellarom Kaffee-Pads von Lidl oder AMAROY Kaffee-Pads von Aldi bezahlt Ihr meist nur 1,49 Euro oder sogar noch weniger im Angebot. Sehr oft sind dann auch sogar 20 Stück im Päckchen enthalten. Schaut Euch da immer mal wieder die Discounter Schnäppchen an.

Rechnerisch liegen die Preise folgendermaßen:

  • Senseo 16 Stück Normalpreis 2,49 Euro = 0,16 Euro
  • Senseo 16 Stück Angebotspreis 1,59 Euro = 0,10 Euro
  • Lidl Bellarom Kaffeepads 20 Stück für 1,69 Euro = 0,08 Euro

Die Philips Senseo Kaffeepadmaschine

Der Name Senseo ist sicherlich den meisten geläufig und fast jeder von uns hat bereits mehr als eine Tasse aus diesem Kaffeepadsystem getrunken. Die Kaffeepadmaschine ist seit 2001 auf dem Markt und war das erste System dieser Art. Die Padmaschine wurde seinerzeit in Kooperation des Elektronikherstellers Philips mit dem niederländischen Kaffeeröster Douwe Egberts entwickelt. Anfangs gab es nur original Philips Senseo Kaffeepads und das Kaffeevergnügen war relativ teuer. Bis jetzt wurden weltweit mehr als 38 Millionen Geräte an den Mann bzw. die Frau gebracht. Alleine in Deutschland waren es bereits über 6 Millionen. Eine wahrhaft beachtliche Erfolgsgeschichte.

Das patentierte Philips Senseo-Brühsystem soll stets die richtige Menge Kaffee und Wasser garantieren. Eine Tasse Senseo -Kaffee ist in ca. 30 Sekunden fertig und 2 Tassen in weniger als 1 Minute.

Hier einige Senseo Fakten

  • Die Geräte arbeiten mit etwa 1,4 Bar Druck
  • Das verwendete Wasser wird auf über 90 Grad Celsius erhitzt.
  • Es gibt sehr viele Hersteller (auch Discounter) die passende Pads vertreiben
  • Die Aufwärmzeit bis zum möglichen Einsatz beträgt etwa 60 Sekunden.
  • Dank unterschiedlicher Padhalter können eine oder zwei Tassen gleichzeitig gebrüht werden.
  • Man kann auch Leer-Pads nutzen die man mit seinem eigenen Kaffeepulver oder Tee selbst befüllen kann.
  • Mit einem separat erhältlichen Padhalter kann man auch Espresso bzw. Tee in der Maschine zubereiten.
  • Die Pads haben einen Durchmesser von 68mm und eine Höhe von 6mm.
  • Es ist eine Abschaltautomatik vorhanden die nach einigen Minuten Nichtbenutzung aktiv wird.

Über die Senseo Modelle

Es sind in der Zwischenzeit mehrere Modelle auf dem Markt erschienen. So gibt es nun auch besser ausgestattete Senseo Geräte mit Display, Wassermengenregulierung oder verstellbaren Kaffeeauslauf. Zudem gibt´s nun optional auch die Möglichkeit einen Wasserfilter zu integrieren oder auch Modelle mit Milchaufschäumer (Twist&Milk).

Neben der Philips Senseo Original Version, welche seit 2001 am Markt ist und immer wieder verbessert wurde gibt es die Senseo Twist, die Senseo Viva Café, die Senseo Quadrante, die Senseo Latte Select und die Senseo Latte Duo-Kaffeepadmaschine. Diese ganzen Versionen gibt es dann auch noch in verschiedenen Ausführungen und auch sehr schönen Sonderfarben.

Übersicht der verschiedenen Modelle

Senseo Original

Die Philips Senseo Original ist optisch nur wenig vom Vorgängermodell aus dem Jahr 2001 verändert worden. Neu waren einige technische Veränderungen wie z.B. ein verbesserter Schließmechanismus, eine höhere Tassenaufstellfläche und eine Senkung der Leistungsaufnahme auf 1450 Watt. Die Besonderheiten der Senseo Original sind eine Ein-Tasten Bedienung, 2 Tassen gleichzeitig, Wassertank für 6 Tassen, Anzeige für leeren Tank und Spülmaschinenfeste Teile.

Senseo Twist

Die Philips Senseo Twist ist optisch ein echter Hingucker. Philips hat sich da echt Mühe gegeben. Auch die Highlights der der Maschine können sich sehen lassen. Dazu gehören eine Aromawahl nach Stark, normal oder mild, Touchpanel, ein höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, ein Wassertank für 8 Tassen und ein gefederter Öffnungsmechanismus. Die Brühzeit und die Wattzahl sind wie bei dem Original geblieben.

Senseo Viva Café

Die Philips Senseo Viva Café hat ein schlankes und zylindrische Design und bietet köstlichen Kaffee auf Tastendruck. Der höhenverstellbare Kaffeeauslauf und die Entkalkungserinnerung sorgen für ultimativen Komfort. Auch hier gibt es einen 8 Tassen Tank, eine Entkalkungserinnerung, einen höhenverstellbarer Kaffeeauslauf und vieles mehr. Die Featureliste ist recht gleich zur Senseo Twist.

Senseo Quadrante

Auch die Philips Senseo Quadrante brüht Euch 2 Tassen gleichzeitig, hat einen höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, einen 8 Tassen Wassertank und weitere Standardfeatures.

Senseo Latte Select

Die Philips SENSEO Latte Select Kaffeemaschine bietet Euch köstliche Kaffeespezialitäten mit frisch aufgeschäumter Milch. Ihr könnt zwischen Cappuccino, Latte Macchiato, Café Latte und normalem schwarzem SENSEO Kaffee wählen.

Senseo Latte Duo-Kaffeepadmaschine

Die Philips Senseo Latte Duo-Kaffeepadmaschine bietet eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten mit frisch aufgeschäumter Milch: Café Latte, Cappuccino, Latte Macchiato. Die Duo Latte-Funktion ist gleich für zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig nutzbar. Bei der Maschine könnt Ihr die Kaffeestärke: kleiner, starker Espresso oder milder normaler Kaffee einstellen. Eine externe Milchlösung für den perfekten Milchschaum. Die Bedienung erfolgt über ein inutitives Touchdisplay.

Lecker Senseo Kaffee

Lecker Senseo Kaffee

Welche Hersteller gibt es noch?

Es muss aber nicht unbedingt eine original Senseo Maschine von Philips sein, da auch andere Hersteller nachgezogen haben und ähnliche Geräte anbieten. Das gleiche gilt natürlich auch für die Kaffeepads. Folgende Hersteller von Kaffeepadmaschinen gibt es:

  • Philips Senseo
  • WMF
  • Petra Electric
  • coffeemaxx
  • Princess
  • Mia
  • Aldi Medion Lifetec Kaffeepadmaschine
  • Waeco PerfectCoffee
  • Beem
  • Inventum
  • Cafemezzo

WMF hat zum Beispiel die Kaffeepadmaschine LONO im Angebot. Diese kompakte WMP Kaffeepadmaschine LONO sieht aus wie eine ganz normale Kaffeemaschinen und hat schönsten Edelstahl in matt schimmernder Optik. Mit dem WMF Perfect Crema System gelingen ein oder zwei Tassen Kaffee perfekt. Die WMF Kaffeepadmaschine LONO kommt mit allen handelsüblichen Kaffeesoftpads klar, jedoch nicht für Senseo Chocobreak und Senseo-Milchschaumspezialitäten-Pads. In weniger als 30 Sekunden brüht Euch die WMF Kaffeepadmaschine LONO 1 Tasse leckeren Kaffee. Bei zwei Tassen dauert es rund 1 Minute. Die Padmaschine WMF LONO hat einen abnehmbaren Wassertank mit 0,8 l Füllmenge. Außerdem kann man danke der WMF Eco Energy Funktionen im Standby-Modus und mit der Abschaltautomatik Energie sparen.

Die Padmaschine von Petra Electric gibt es in mehreren Varianten. Die Petra Kaffeepadmaschine KM 44.07 hat zum Beispiel eine One Touch-Funktion, automatische Vorbrühfunktion, kann ein oder zwei Kaffeepads zubereiten, hat 1600 Watt und man kann mit Hilfe der „Teach-In“ Funktion die Füllmenge pro Tasse variieren. Bei der Petra Kaffeepadmaschine KM 34.00 ist die „Teach-In“ Funktion programmierbar von 50-150 ml oder 300 ml pro Tasse. Außerdem ist die Petra KM 34.00 Padmaschine für Tassen bis zu einer Höhe von 9,5 cm geeignet.

Auch Aldi spielt mit und bietet die Padmaschine Aldi Medion Lifetec an. Die Kaffeepadmaschine eignet sich für alle Ein- oder Zwei-Personen-Haushalte.

Was ist MyCup?

Entwickler von MyCup ist die Marke Melitta. Es wird überwiegend in Holland, der Schweiz und in Österreich angeboten. In Deutschland ist das System so gut wie gar nicht mehr zu finden. Einzig die vorhandenen Restbestände werden hier noch angeboten. Aber selbst diese sind nur noch selten zu finden.

Fakten zu MyCup
  • Es handelt sich hier um ein Lock-In System (die Anschaffungskosten sind eher gering. Dafür holt der Hersteller sich das Geld im Nachhinein über teurere Pads wieder herein).
  • Auch andere Anbieter bieten in der Zwischenzeit passende Kaffee-Pads an (war in der Anfangszeit noch nicht so).
  • Die Kaffeepads sind alle einzeln eingepackt was zusätzlichen Müll produziert.
  • Es können keine Teile des Gerätes entnommen werden um diese von Hand bzw. in der Spülmaschine reinigen zu können. Man benötigt dafür spezielle Reinigungstabs.

Unsere Erfahrung

Wir hatten jahrelang Philips Senseo Geräte im Einsatz und waren durchaus zufrieden damit. Leider in der Farbe weiß, eine Kaffeepadmaschine in schwarz wäre mir lieber gewesen. Die Maschinen sind wirklich robust gebaut und sehr langlebig. Zudem ist hier sowohl das Preis-/Leistungsverhältnis bei den Geräten als auch bei den Kaffeepads absolut in Ordnung. Einzig die Zubereitung von Espresso, Kakao und auch Tee konnte uns hier nicht überzeugen. Das gelingt in Kapsel-Kaffeemaschinen deutlich besser. Und auch das Kaffeearoma ist hier nicht ganz so gut ausgeprägt wie beim Konkurrenzsystem. Da zum Teil original Philips Senseo Maschinen bereits für rund 40,- € angeboten werden und auch die laufenden Kaffeekosten sich absolut im Rahmen halten kann man hier eigentlich nichts verkehrt machen.

Unsere Philips Senseo Kaffeepadmaschine im Einsatz

Damit Ihr mal sehen könnt, wie schnell ein Padmaschinen Kaffee fertig sein kann, habe wir unsere Philips Senseo einmal im Einsatz gefilmt. Wenn Ihr „schlechte Laune“ haben solltet, dann ist Euer Kaffee in 60 Sekunden fertig und Ihr haben wieder „gute Laune“…..

Die Schnäppchenecke

Wir haben natürlich auch immer wieder über Top Angebote bei den Kaffeepadmaschinen berichtet. Einige gute habe ich euch noch einmal herausgesucht. Die
PHILIPS Senseo HD7810 Padmaschine gab es im Saturn für 44,00 Euro inkl. Versandkosten bei einem Vergleichspreis von 51 Euro. Auch die Kaffee-pads sind hier und da schon mal im Angebot. Der Saturn hat die SENSEO Klassisch oder Mild 16 Pads für je 1,55 € im Angebot gehabt. Den PHILIPS Kaffeeautomat Senseo Quadrante HD7864/11 – white titan konntet Ihr für 77,69 € bei einem Vergleichspreis von 95,96 Euro bestellen. Bei Ebay im Tagesangebot gab es mal die Senseo Kaffee-pads verschiedene Sorten im 10er Pack für 15,99 €. Auch bei Amazon gibt es immer wieder tolle Aktionen. Ihr seht also, dass Ihr mit unseren Tipps richtig Geld sparen könnt.

Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an uns wenden. Ansonsten folgt unserer Facebookseite oder abonniert unseren Newsletter, damit Ihr die neuen Angebote 2014 nicht verpasst. Denn eine Kaffeepadmaschine gehört eigentlich in jeden gut sortieren Haushalt.

Weitere interessante Themen

Kaffeepadmaschinen Kaufberatung – Kaffee, Tee & Espresso – online kaufen

Anzeige