Getgoods – Ende 2015 hat getgoods.de seinen Betrieb eingestellt

Getgoods Logo

Getgoods Logo

Das Versandunternehmen Getgoods.de wurde im Jahr 2007 als Onlineshop für Computer und Elektronikprodukte gegründet. Als Vertriebswege nutzt Getgoods auch die Plattformen Amazon, Rakuten, Meinpaket und eBay und hatte ca. 200 Mitarbeiter. In nur wenigen Jahren konnte das Unternehmen seine Erfolgsgeschichte schreiben, so hatte die Getgoods AG alleine im Jahr 2010 über 163 Millionen € Umsatz gemacht. Die getgoods.de AG und die Tochtergesellschaft getgoods.de Vertriebs GmbH mussten am 15. November 2013 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Ende 2013 wurde Getgoods von Conrad Electronic übernommen und das Produktportfolio wurde nochmals erweitert.  Ende 2015 hat getgoods.de seinen Betrieb eingestellt.

Ab hier müsst Ihr den Artikel nicht mehr weiter lesen.

Themenübersicht

Das Sortiment von Getgoods

In seinem Onlineshop bietet Getgoods.de ausschließlich hochwertige Markenware. Das umfangreiche Sortiment umfasst Produkte aus den Kategorien: PC-Systeme, Hardware, Smartphones, Notebooks, Navigationsgeräte, Tablets, Mobilfunk, Haushalt, TV & Video und vieles mehr. Da das Unternehmen langjährige Beziehungen zu den Lieferanten aufgebaut hat und über eine zuverlässige Lieferantenbasis verfügt, kann es auch besonders günstige Preise anbieten. Deshalb sind viele Produkte bei Getgoods.de deutlich günstiger im Vergleich zu den Preisen im Einzelhandel, doch die Preise können durch aktuelle Getgoods.de Gutscheine noch zusätzlich reduziert werden. Das vielfältige Angebot aber auch die attraktiven Gutscheine haben dafür gesorgt, dass Getgoods zu den am schnellsten wachsenden Marktteilnehmern gehört. Im Vergleich zu der niedergelassenen Konkurrenz ergeben sich im Getgoods.de Onlineshop auch deshalb Kostenvorteile, weil das Unternehmen nur im Onlinehandel agiert und auf diese Weise viele Kosten sich und seinen Kunden einsparen kann.

Getgoods Deals und Schnäppchen

Im Getgoods Onlineshop findet der Kunde nicht nur ein umfangreiches Sortiment an Elektronikprodukten, sondern auch eine eigene Rubrik für regelmäßige Schnäppchen und Deals. Jeden Tag werden günstige Angebote zu Hammerpreisen vorgestellt – doch diese Angebote gelten nur für kurze Zeit. Wer sich attraktive Getgoods Rabatte sichern möchte, sollte sich also unbedingt beeilen. Auf diese Weise lässt sich vor allem bei den High-End Technikgeräten viel einsparen, denn eine komplette Heimkinoanlage oder ein neuer Desktop-PC sind kaum anderswo so günstig erhältlich. Sparen kann man bei Getgoods auch mit Gebrauchtware, die stark reduziert angeboten wird. Solche Produkte sind jedoch nur solange verfügbar, bis der Count-Down abgelaufen ist oder solange der Vorrat reicht. Damit die Bestellung preislich noch schmackhafter gemacht wird, kann sich der Kunde mit einem Getgoods Gutschein tolle Rabatte sichern. Vor allem bei größeren Bestellungen kann ein 10 % Getgoods Gutschein am Ende eine deutlich bemerkbare Ersparnis einbringen. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall beim nächsten Einkauf im Getgoods Onlineshop einen aktuellen Gutschein bereitzuhalten und sich die Deals des Tages anzuschauen. Wer zukünftig keine Schnäppchen und reduzierte Angebote im Getgoods Onlineshop verpassen möchte, sollte sich auch unbedingt für den Newsletter anmelden.

Sparen mit einem Getgoods Gutschein

Getgoods bietet immer wieder aktuelle und attraktive Gutscheine, die dem Käufer kostenlos zur Verfügung gestellt werden und bei der nächsten Bestellung im Onlineshop bequem eingelöst werden können. Je nach Gutscheinart kann man sich für das Wunschprodukt prozentuale Ersparnis oder vielleicht eine versandkostenfreie Lieferung sichern. Die meisten Gutscheine gelten nicht nur für Bestandskunden sondern auch für Neukunden, können jedoch an einen Mindestbestellwert oder Einlösedatum gebunden sein. Die Gutscheine sind aber sehr vielfältig und zu den häufigsten gehören z.B.

  • Ein 5 Euro Gutschein für eine Newsletter-Anmeldung
  • 5 Euro Rabatt bei einem Mindestbestellwert von 20 €
  • 10 % Rabatt ohne Mindestbestellwert
  • 10 Euro Rabatt bei einem Mindestbestellwert von 100 €

Getgoods Gutschein einlösen

Nachdem alle gewünschten Produkte in den Warenkorb gelegt wurden, kann man während des Bestellvorgangs auch den Getgoods Gutschein einlösen. Dazu findet man das Feld „Gutschein einlösen“ und fügt dort den aktuellen Gutscheincode ein. Nachdem die Eingabe mit einem Klick auf „Einlösen“ bestätigt wurde, sollte der Gutscheinwert vom Gesamtwert der Bestellung abgezogen werden. Rechts neben dem Gutscheinfeld kann die Reduzierung auch sofort eingesehen werden. Die Einlösung eines Gutscheins im Getgoods Onlineshop funktioniert also ganz einfach, so dass der Kunde mit wenigen Klicks bequem sparen kann.

Getgoods Warenkorb Gutschein einloesen

Getgoods Warenkorb Gutschein einlösen

 

Geschenkgutscheine von Getgoods

Wer nach einem passenden Geschenk für ein Geburtstagskind sucht, verschenkt dem Elektronik-Fan am besten ein Lächeln mit dem Getgoods Geschenkgutschein. Im Onlineshop kann der Kunde einen beliebig hohen Gutscheinwert von 10 bis 500 € einkaufen und verschenken, so dass die beschenkte Person selbst ein Produkt auswählen darf, das sie gerade wünscht oder benötigt. Der Einsatz eines Geschenkgutscheins bringt also viele Vorteile mit sich, denn man verschenkt auf diese Weise nicht nur ein individuelles Geschenk, sondern der Gutschein ist auch sofort lieferbar, z.B. per E-Mail oder auch postalisch.

Bestellen und Bezahlen bei Getgoods

Alle bestellten Artikel sind im Warenkorb mit Preis, Menge und Artikelnummer übersichtlich dargestellt. Um den Bestellprozess abzuschließen müssen Neukunden zuerst noch ein Kundenkonto erstellen – was auch sehr empfehlenswert ist, weil auf Neukunden oft Willkommensgutscheine oder Geschenke warten. Nach der Anmeldung beim neuen oder bestehenden Kundenkonto kann die gewünschte Zahlungsart ausgewählt werden: Vorkasse, Finanzierung mit Ratenzahlung, Bezahlung per Nachnahme, per PayPal, Giropay, Sofortüberweisung oder Kreditkarte. Außerdem kann die Bestellung auch mit einem Getgoods Geschenkgutschein bezahlt werden. Bevor die Bestellung abgeschickt wird, sollte man aber nicht vergessen den Getgoods Gutschein einzulösen und dadurch in wenigen Sekunden ein paar Euro zu sparen.

Versand und Retouren

Der Onlineshop versendet mit DHL und berechnet für den Standardversand eine Pauschale von 6,90 €. Eine Nachnahmegebühr von weiteren 6 Euro entsteht, wenn man die Bestellung per Nachnahme bezahlen möchte. Bei manchen Artikeln fallen aber überhaupt keine Versandkosten an, solange dies in der Artikelbeschreibung aufgeführt ist. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Ware auch als Geschenk verschicken zu lassen und kann sogar eine beliebige Farbe für das Geschenkpapier auswählen. Die Kosten für eine Expresslieferung beginnen bei 9,90 € und richten sich nach dem Gewicht der Bestellung. Bei besonders schweren oder sperrigen Waren muss man mit Speditionskosten in Höhe von mindestens 39,90 € rechnen. Die Retoure ist ab einem Bestellwert von 40 € kostenlos, so dass man den Artikel binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen an den Händler zurückschicken kann. Das Rücksendeformular kann in der Fußzeile des Onlineshops im Menüpunkt „Widerrufsrecht“ aufgerufen und ausgedruckt werden. Für die Rücksendung wird das Paket einfach bei der Post abgegeben, während für große und sperrige Produkte ein Abholtermin mit dem Kundenservice abgesprochen wird. Den Kundenservice kann der Kunde bei Fragen zu seiner Bestellung, Retoure oder Getgoods Gutscheinen unter der Rufnummer 030 788 900 900 erreichen, oder auch über die E-Mail-Adresse service@getgoods.de

Video: Produktvorstellungen hier z.B. Samsung Galaxy Note 4

Getgoods.de findet Ihr Online außerdem hier

Getgoods.de Kundenservice

Wenn Ihr Fragen oder Probleme habt, könnt Ihr Euch an den Getgoods.de Kundendienst wenden. Die wichtigsten Kontaktdaten haben wir für Euch auf dieser Seite zusammen gestellt.

Get-it-quick GmbH
Klaus-Conrad-Str.1
92242 Hirschau

Tel.: +49 30 788 900 900
Fax: –

EMail: service@getgoods.de