Gartengeräte günstig online kaufen – Aktionen, Schnäppchen & Rabatte

Diese Themenwelt wird betreut von:
André

GartengeräteEin eigener Garten ist für die meisten der Rückzugsort vom hektischen Alltag schlechthin. Inmitten der eigenen Beete, Bäume und Blumen findet man Ruhe und Entspannung. Zudem schmeckt das selbst angebaute Obst und Gemüse einfach am besten und das nicht nur, weil man weiß, wo die Pflanzen herkommen, sondern vor allem, weil man die Arbeit kennt, die dahinter steckt.

Gartengeräte Schnäppchen – helfende Hände für das eigene Paradies

Das ist es aber auch, was viele von einem großen Garten abschreckt – die Arbeit und die Verantwortung, die mit einem gepflegten Garten einhergehen. Dabei gibt es zahlreiche ausgeklügelte Gartengeräte, die die Gartenarbeit bedeutend vereinfachen und mit denen die gesamte Familie Spaß daran hat, sich die Hände schmutzig zu machen. Wir empfehlen Euch die richtigen Gartengeräte für eine effiziente, schonende und angenehme Gartenpflege.

Welche Geräte in den Garten gehören

Welche Gartengeräte für Euren Garten sinnvoll sind, richtet sich zu allererst nach der Größe, Bepflanzung und die Beschaffenheit der Böden. Ein Rasentrimmer ist zum Beispiel wenig geeignet, um mit ihm eine ein Hektar große Wiese zu mähen. Normalerweise besteht ein Garten aus Rasen- und Anbauflächen mit Bäumen, Hecken, Sträuchern und Blumen. Neben einem, der Größe des Gartens entsprechenden Rasenmäher, empfehlen sich daher Gartengeräte zum Pflanzen stutzen und kürzen und zur Bodenbearbeitung und –bewässerung. Zur Grundausstattung eines jeden Gartenbesitzers gehört demnach:

  • Heckenschere
  • Astschere
  • Motorsäge
  • Motorsense
  • Spaten und Schaufel
  • Harke
  • Hacke
  • Rechen
  • Leiter
  • Schubkarre
  • Gartenschlauch mit Sprühpistole

Für Gärten mit vielen Bäumen und Hecken empfiehlt sich außerdem ein Gartenhäcksler, um die Laubabfälle zu zerkleinern. Diese Gartengeräte sind vielseitig einsetzbar und eignen sich sowohl für den Obst- und Gemüseanbau als auch für die Pflege von Blumen, Bäumen und Beeten.

Auf die Qualität achten

Ähnlich wie andere Werkzeuge, müssen auch Gartengeräte einiges mitmachen. Da die Gartenhelfer im Freien eingesetzt werden, sind die Belastungen für das Material sogar noch höher. Graben, Schneiden und Hacken setzen der Oberfläche der Gartengeräte zu und Feuchtigkeit lässt sie rosten. Beim Kauf sollte man daher unbedingt auf die Qualität achten. Neben einer ergonomischen Formung für einen festen und vor allem sicheren Griff sind auch Verarbeitung und das Material des Gartengerätes wichtig. Hat ein Gartengerät mehr Plastik- als Metallteile, solltet Ihr also schon die Finger davon lassen. Gerade Geräte, die viel Boden- oder Holzkontakt haben, müssen aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sein. Bei elektronischen oder benzinbetriebenen Gartengeräten ist das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit überaus wichtig. Dieses Prüfsiegel verrät Euch, dass das Gerät regelmäßig auf seine Sicherheit hin kontrolliert wird. Auch bei Gartengeräten gilt: Gute Qualität kostet. Bei folgenden namhaften Herstellern kann man sich der Qualität sicher sein:

  • Bosch
  • Einhell
  • Ryobi
  • Al-Ko
  • Wolf
  • Black & Decker
  • Dolmar
  • Makita
  • Gardena

Wer solche Geräte günstig erstehen will, muss nach Sonderangeboten im Baumarkt suchen oder bei Schnappen4u.de vorbeischauen.

Noch Fragen?

Ihr wollt mehr über Gartengeräte oder Hersteller erfahren oder habt Fragen zur Gartenarbeit? Dann stellt sie uns ruhig! Unser Garten-Experte Andre steht Euch gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Gartengeräte günstig online kaufen – Aktionen, Schnäppchen & Rabatte

Anzeige