Funktionsbekleidung für den Winter

Wenn der Sommer sich deutlich verabschiedet und die ersten Ausläufer des alljährlichen Winters um sich greifen, die Tage grau aussehen und immer häufiger Niederschlag fällt, sinken auch noch langsam aber stetig die Temperaturen. Die Beiträge in der Presse geben das nur zu oft gut wieder. Man mag es in solchen Momenten nicht glauben, aber auch die Wintermonate haben mit etwas Fleece ihre wirklich schönen Seiten.

Wasserfeste Boots- und Funktionskleidung für den Winter

Mit der richtigen Funktionsbekleidung lassen sich auch die Besonderheiten der kalten Jahreszeit unter anderem mit Kleidungsstücken aus Fleece fröhlich meistern. Ein Blick in den richtigen Shop im Internet vermittelt da in der passenden Kategorie auch über geeignete Materialien gute Eindrücke. In jedem Fall ist auf Materialien zu achten, die atmungsaktiv sind. Für Interessierte mit kleinerem Geldbeutel sind da die abgelegten, aber immer noch guten 2nd Hand Sachen dabei. Dazu gehört dann auch ein guter Stiefel, der durchaus auch detailverliebt gefertigt sein darf . Am Ende ist man richtig schön eingekleidet, sogar outdoortauglich, und man kann sich vor dem Wetter auch mit warmen Socken gut schützen.

Funktionsbekleidung - Jacken

Funktionsbekleidung – Jacken

Funktionskleidung für Outdoor

So wie das Auto zur herbstlichen Schmuddelsaison durch verschiedene Aktionen winterfest gemacht werden muss, so brauchen auch wir einige leichte Artikel der passenden Bekleidung, die wasserdicht bei Wind und Wetter sind. Dabei gilt es auch bei den Herren einiges gut zu beachten. Insbesondere, wenn es dabei um die klassischen Outdooraktivitäten oder Funktionsbekleidung geht. Natürlich gehören auch die richtigen Schuhe, die den nötigen Halt geben, mit dazu. Mit der richtigen Bekleidung, inklusive guter Schuhe, kann man auch auf das Boot und so seinem Sport oder seiner Erholung nachgehen.

Wasserdichte Bequemlichkeit

Für Sportler eignet sich im Winterwetter natürlich ein Mode – Outfit, das wirklich wasserdicht ist. Eine wasserdichte Ausrüstung sollte es sein. Dazu gehört auch die atmungsaktive Funktionskleidung. Das Besondere ist dabei, dass an bestimmten Körperzonen gezielt spezielle Stoffe eingesetzt werden. Diese tragen dazu bei, dass an den wichtigen Stellen Feuchtigkeit schnell abgeleitet und Wärme gespeichert wird. Funktionsjacken können dadurch wasserdicht werden, dass sie zum Beispiel an der Front- und der Schulterpartie eine wasserdichte Membran haben. Das ist für diese Stellen die richtige Ausstattung, während Ellenbogen und Achselbereich eher einen Stoff mit Stretchanteil für mehr Bewegungsfreiheit benötigen.

Gegen alle Wetterunbilden gewappnet

Auch die Körpergröße ist bei der Wahl der richtigen Winterkleidung entscheidend, immerhin braucht die Luft im Inneren der Bekleidung ausreichend Platz zum Zirkulieren. Zum anderen möchte man sich aber auch nicht wie in einem Sack fühlen. Jede Winterjacke muss natürlich warm halten und dementsprechend auch Schnee, Regen und Wind trotzen. Die dafür wichtigen Angaben zur Wasserdichte, Winddichte sowie Atmungsaktivität findet man zumeist in der Produktbeschreibung.So kann man die richtige Winterkleidung für den Wintersport finden. Mit zusätzlichen verschweißten Nähten an der Jacke ist man vor der herbstlichen und winterlichen Nässe noch geschützter.

Funktionsbekleidung - Skifahren

Funktionsbekleidung – Skifahren

Eine Kapuze sollte ungefragt zur Ausstattung jeder Winterjacke gehören. Letztlich dient sie als zusätzlicher Schutz um die Mütze nicht nass werden zu lassen. Hinter dem hohen Kragen der Jacke sollte auch ein Kinnschutz sein, damit der Reißverschluss nicht zwickt. Sinnvoller Weise gibt es auch separate Ärmelbündchen, deren Bündchenweite regulierbar ist. Eine Daumendurchführung ist ebenfalls immer von Vorteil. Mit ausreichend vielen Taschen bieten Funktionsjacken auch zusätzlichen Komfort für das Skifahren oder Snowboarden.

Wie sieht die perfekte wasserfeste Hose aus?

Wer für den Herbst und den Winter auch eine Hose zum Schutz beim Skifahren, Snowboarden, wandern, für das Boot oder zum umhertoben mit den Kindern haben möchte, muss ebenfalls einige Dinge beachten. Dass auch hier wieder die Wasserdichte, Winddichte sowie die Atmungsaktivität wichtige Entscheidungskriterien sind, versteht sich von selber. An den Beinen ist neben der richtigen Schuhe ein Schneefang wichtig, damit kein Schnee beim Skifahren, Laufen oder Rumtoben eindringen kann. Einige Hosen – Modelle besitzen eine vorgeformte Kniepartie, die insbesondere für Skifahrer und Snowboarder interessant ist. Die guten alten Gürtel und Hosenträger helfen zusätzlich, die Hose da zu halten, wo sie hingehört. Wer allerdings nur einen ruhigen, eher besinnlichen Spaziergang machen möchte freut sich dagegen über abnehmbare Hosenträger. Taschen mit Reißverschlüssen muss man nicht extra erwähnen. Auf diese Weise stellen Sie sich eine geeignete wasserdichte Ausrüstung zusammen. Einige Dieser Produkte sind im normalen Handel erhältlich, andere Produkte sind im Fachhandel oder über einen Internet – shop / online – Shop zu bestellen. Natürlich dürfen wir unsere Kinder nicht vergessen. Grade für sie ist doch der Winter eine ganz besonders aufregende Zeit mit optimalen Abenteuerbedingungen.

Einen schönen Winter, ein frohes Fest, besinnliche Feiertage und ein gesundes neues Jahr wünscht Euch

Inka

Deine Meinung zum Schnäppchen?

  • (will not be published)

66 − = 58

Bitte gebt Euren Namen und Eure E-Mailadresse an. Die angegebene E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Bleibt bei Euren Kommentaren beim Thema und vor allen Dingen freundlich. Beleidigungen und Troll-Postings in jeglicher Art und Weise, werden von uns kommentarlos gelöscht. Für Kritik und Anregungen geht es hier direkt zum Kontaktformular.
Schnappen4u hat Gravatar aktiviert. Um Euren eigenen Avatar zu bekommen, müsst Ihr Euch unter Gravatar registrieren.